• lueckel-markarian

High Performing Teams

Aktualisiert: 14. Nov 2019

Kann ein Team von Talenten, die einander misstrauen, komplexe Probleme gemeinsam lösen und Innovationen hervorbringen? Die Antwort ist eindeutig: NEIN! Eine „psychologisch sichere Umgebung“ ist notwendig. Lesen Sie, was zu tun ist.


Photo by Andrew Palmer on Unsplash


Wenn sich die Mitarbeiter durch Schweigen vor Verlegenheit und anderen möglichen Bedrohungen schützen, lässt sich das Team - ja ein ganze Organisation - nicht auf kollektives Lernverhalten ein und dies führt zu schlechter Teamleistung und mangelnder Innovationsfähigkeit.


Was ist psychologische Sicherheit und warum können Teams dadurch bessere Leistungen erbringen?


Um gemeinsam Innovationen zu entwickeln, müssen die Teammitglieder das Gefühl haben, offen und ehrlich miteinander sprechen zu können, ohne Angst vor Urteilsvermögen oder "politischem Nachspiel" zu haben. Solches Klima wird als „psychologisch sichere“ Umgebung bezeichnet.


Einfach ausgedrückt ist es eine Variation des Vertrauens.


"Der Glaube, dass das Team sicher ist, zwischenmenschliche Risiken einzugehen. Dass man nicht dafür bestraft oder gedemütigt wird, dass man sich mit Ideen, Fragen, Bedenken oder Fehlern auseinandersetzt."


Der Begriff und die Definition wurden von Amy Edmonson, Professorin für Führung und Management an der Harvard Business School, vor über 20 Jahren in ihrer wegweisenden Arbeit Psychologische Sicherheit und Lernverhalten in Arbeitsteams geprägt.


"Für Jobs, bei denen Lernen oder Zusammenarbeit für den Erfolg erforderlich ist, ist Angst kein effektiver Motivator."– "Hierarchie, oder genauer gesagt die Angst, die sie erzeugt, wenn sie nicht gut gehandhabt wird, reduziert die psychologische Sicherheit."

Amy Edmondson


Wenn das Klima psychologisch unbedenklich ist, haben die Teammitglieder keine Angst, sich zu äußern. Sie führen einen produktiven Dialog, der das proaktive Lernverhalten fördert, das erforderlich ist, um die Kundenwünsche und immer komplexer werdende Herausforderungen effektiv zu verstehen und gemeinsam zu lösen.


Die Lösung komplexer Probleme ist das A und O eines jeden Spitzenunternehmens, in dem ständiges Experimentieren erforderlich ist: Intensive Phasen des Versuchs und Irrtums, bis die Teams die richtigen Dinge erledigt haben, die per Definition die Grundlage für Unternehmensinnovationen darstellen.


High Performance Teams treiben sich nahezu in einer Leistungsspirale: Fehler zu machen wird nicht mehr als Misserfolg angesehen, sondern als Experimentier- und Lernmöglichkeit.


Es geht nicht darum, besonders „nett“ zueinander zu sein oder Leistungsstandards zu reduzieren, sondern darum, eine Kultur der Offenheit zu schaffen, in der Teamkollegen Erfahrungen austauschen, Risiken eingehen, Ergebnisse reflektieren und Fehler als Chance für neue Erfahrungen aufnehmen.


Photo: Unsplash, Adi Goldstein

Es überrascht nicht, dass sich die Mitarbeiter der leistungsstärksten Google-Teams sicher fühlen, miteinander zu sprechen, zusammenzuarbeiten und zu experimentieren. In einer umfangreichen internen Studie, die von ihren HR-Teams durchgeführt wurde, stellte sich die psychologische Sicherheit als Schlüsselelement für eine leistungsstarke Teamarbeit herausgestellt.


In einer Welt, die von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit geprägt ist (VUCA) - muss es eine Führungspriorität sein, ein psychologisch sicheres Klima zu schaffen und aufrechtzuerhalten.


Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann sprechen Sie uns gerne an. Wir bieten hierzu maßgeschneiderte Inhouse Vorträge und Workshops zu diesem Thema an.

Lueckel & Markarian

Innovation · Transformation · Kommunikation

Büroleitung/Buchung: Gisela Lueckel, M.A.

+49 2238 – 93 54 821    /    +49 163 – 38 200 38

Am Zehnthof 13, 50259 Pulheim bei Köln

info@lueckel-markarian.com
www.lueckel-markarian.com

  • Folge uns auf Facebook
  • Folge uns auf Twitter
  • Folge uns auf Instagram
  • Vernetze dich mit Gordon aufLinkedIn
  • Vernetze dich mit Armen auf LinkedIn
  • Vernetze dich mit Gordon auf XING
  • Vernetze dich mit Armen auf XING

Impressum | Datenschutz

© 2020 Dr. Gordon Lueckel, Armen Markarian